Shopping - Korea Reiseinformationen

5-Tage-Markt Goseong (고성오일시장)

5-Tage-Markt Goseong (고성오일시장)

0     2024-07-17

93, Goseongojo-ro, Seongsan-eup, Seogwipo-si, Jeju-do

Auf dem 5-Tage-Markt Goseong kann man Fische aus Seongsan, Fleisch, Gemüse, Kleidung und vieles mehr finden und eine charmante regionale Atmosphäre genießen. Die Geschäfte öffnen frühmorgens bis zum Vormittag und sind am Nachmittag größtenteils geschlossen.

Sogil Byeolha (소길별하)

Sogil Byeolha (소길별하)

0     2024-07-17

34-37, Sogillam-gil, Aewol-eup, Jeju-si, Jeju-do

Sogil Byeolha ist ein Markengeschäft für regionale Marken und umweltfreundliche Produkte und befindet sich im ehemaligen Haus von Lee Hyori und Lee Sang-soon, das über das Unterhaltungsprogramm "Hyori's Homestay" bekannt wurde. Der Kamin, der Esstisch etc. sind erhalten geblieben und das Wohnzimmer, Schlafzimmer und die Küche wurden in Ausstellungsbereiche umgewandelt. Neben umweltfreundlichen Produkten werden auch handgefertigte Taschen, Geschirr, Duftverteiler etc. verkauft. Der Eintritt ist nur mit vorheriger Reservierung möglich, da die Personenanzahl stark eingeschränkt wird, und man hat eine Stunde Zeit, um sich umzuschauen und Produkte zu kaufen.

Cheongha-Markt (Gongjin-Markt) (청하시장(공진시장))

Cheongha-Markt (Gongjin-Markt) (청하시장(공진시장))

0     2024-07-17

6, Cheongha-ro 200beon-gil, Cheongha-myeon, Buk-gu, Pohang-si, Gyeongsangbuk-do

Gongjin ist ein fiktives Dorf und Handlungsort der koreanischen TV-Serie "Hometown Cha-Cha-Cha". Der Gongjin-Markt aus der TV-Serie ist in Wirklichkeit der 5-Tage-Markt Cheongha, der jeden 1. und 6. Tag des Monats öffnet. Auf dem Markt gibt es Meeresfrüchte, frische Agrarerzeugnisse und vieles mehr. Überall sind Drehorte der TV-Serie und nahegelegene Sehenswürdigkeiten geschildert.

Shinsegae-Kaufhaus (Hauptfiliale) (신세계백화점 (본점))

3729     2024-06-03

63, Sogong-ro, Jung-gu, Seoul

Die Hauptfiliale der Shinsegae-Kaufhäuser befindet sich am ehemaligen Standort des Misreukkosi-Kaufhauses, dem ersten Kaufhaus Koreas aus den 1930er Jahren. Nach Umbauarbeiten im Jahre 2007 wurde es als Luxushalle eröffnet und beherbergt sowohl bekannte Luxusmarken als auch neue Designermarken. Der Trinity Garden und die Kunstgalerie des Kaufhauses bieten einen Kulturraum, der Shopping und Kunst miteinander verbindet.

Jungang-Markt Gangneung (강릉 중앙시장)

Jungang-Markt Gangneung (강릉 중앙시장)

42251     2024-05-20

21, Geumseong-ro, Gangneung-si, Gangwon-do

Der Jungang-Markt wurde im Januar 1980 eröffnet und ist neben dem Dongbu-Markt im Osten und dem Seobu-Markt im Westen einer der repräsentativen traditionellen Märkte in Gangneungs Innenstadt.

Goto Mall (Unterirdisches Einkaufszentrum am Gangnam Terminal) (고투몰 (강남터미널 지하도상가))

Goto Mall (Unterirdisches Einkaufszentrum am Gangnam Terminal) (고투몰 (강남터미널 지하도상가))

17728     2024-05-17

jiha 200, Sinbanpo-ro, Seocho-gu, Seoul
+82-2-535-8182

Das unterirdische Einkaufszentrum am Gangnam Terminal ist auch bekannt als "Goto Mall" und direkt mit den U-Bahnlinien 3, 7 und 9 verbunden. Auf beiden Seiten der Wege befinden sich über 600 Geschäfte, angefangen mit Geschäften für Frauenkleidung über Accessoires und Innenausstattung bis hin zu Blumen und vielen weiteren Produkten.

Lotte-Kaufhaus (Hauptfiliale) (롯데백화점 (본점))

Lotte-Kaufhaus (Hauptfiliale) (롯데백화점 (본점))

4524     2024-05-17

81, Namdaemun-ro, Jung-gu, Seoul

Die Hauptfiliale der Lotte-Kaufhäuser wurde im Jahre 1979 eröffnet und zählt zu einem Führer der koreanischen Shoppingkultur und -industrie. Hier kann man alles Mögliche von Haushaltsartikeln bis zu internationalen Modemarken finden, sowie köstliche Gastronomie genießen. Aufgrund seiner Lage in Seouls Innenstadt ist das Kaufhaus leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Namdaemun-Markt (남대문시장)

Namdaemun-Markt (남대문시장)

16192     2024-05-17

21, Namdaemunsijang 4-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-753-2805

Der Namdaemun-Markt wurde im Jahre  1964 eröffnet und ist der größte traditionelle Markt in Korea. Er bietet verschiedene Produkte, darunter sowohl Bekleidung als auch Küchenwaren, Spielzeug, Wander- und Angelausrüstung, Schreibwaren, Accessoires, Blumen, Ginseng, Alltagsgegenstände und vieles mehr. Die Produkte auf diesem Markt werden zu günstigen Preisen angeboten, da viele Geschäfte die Produkte eigenständig herstellen.

Gwangjang-Markt (광장시장)

Gwangjang-Markt (광장시장)

10459     2024-05-17

88, Changgyeonggung-ro, Jongno-gu, Seoul
+82-2-2267-0291

Der Gwangjang-Markt war der erste Markt in Korea und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit unter ausländischen Touristen. Das erste Obergeschoss ist bekannt für die größten Seidenstoffe- und Bettwäschegeschäfte in Seoul, und viele betreiben sogar eigene Fabriken für ihre Stoffproduktion. Von hier aus werden auch der Namdaemun-Markt, der Pyeonghwa-Markt und auch einige Kaufhäuser beliefert.

Starfield COEX Mall (스타필드 코엑스몰)

2844     2024-05-16

513, Yeongdong-daero, Gangnam-gu, Seoul
+82-2-6002-5300

Die Starfield COEX Mall wurde am 27.11.2014 nach Renovierungsarbeiten wiedereröffnet. Gensler, eine weltbekannte Architekturfirma, arbeitete mit dem Konzept "Unfolding Sky", und die neue COEX Mall hat fünf große Plazas, sodass nicht nur die vielen Besucher sondern auch so viel natürliches Licht wie möglich aufgenommen werden können.
Neben Geschäften für Fashion, Accessoires, Schönheitspflege, Lifestyle und weiteren gibt es auch tolle Cafés und Restaurants, sowie ein Kino.