Besichtigung - Korea Reiseinformationen

Pyeongsari-Park (평사리공원)

Pyeongsari-Park (평사리공원)

6533     2022-11-08

3145-1, Seomjingang-daero, Hadong-gun, Gyeongsangnam-do

Der Pyeongsari-Park befindet sich am Fluss Seomjingang zwischen Gurye und Hadong und bietet allerlei Einrichtungen für großen Sommerspaß. Besucher können hier das ganze Jahr über Camping genießen, sowie die Basketball- und Fußballfelder nutzen.
Der Park und einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung werden im epischen Roman "Toji" von Pak Kyung-ni erwähnt, und eine Häusergruppe aus dem Roman wurde sogar hier nachgebaut.

Grab von König Muyeol, Grabstein von König Taejong Muyeol (경주 무열왕릉, 태종무열왕릉비)

Grab von König Muyeol, Grabstein von König Taejong Muyeol (경주 무열왕릉, 태종무열왕릉비)

13441     2022-11-08

10-4, Neungnam-gil, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do

Im Grab von König Muyeol ist Kim Chun-chu begraben, der später zum 29. Silla-König aufstieg. Er wollte sich mit der chinesischen Tang-Dynastie verbünden und dadurch die koreanische Halbinsel in ein einziges Königreich vereinen, verstarb jedoch, bevor er sein Ziel erreichen konnte. Vor dem Grab befindet sich ein Grabstein in Gedenken an den König, auf dem "Taejong Muyeol Daewangjibi (Grab des Großen Königs Muyeol)" geschrieben steht und auf den König hinweist, der hier begraben liegt.

Konfuzianische Akademie Haposeowon (합호서원)

Konfuzianische Akademie Haposeowon (합호서원)

6357     2022-11-08

262-6, Wonhapgang 1-gil, Yeondong-myeon, , Sejong-si

Die konfuzianische Akademie Haposeowon ist unter anderem Aufbewahrungsort der Inschriften von An Hyang, einem Mitbegründer des Sung-Konfuzianismus in der späten Goryeo-Zeit. Jedes Jahr am 3. März und am 9. September nach dem Mondkalender wird hier eine Gedenkfeier abgehalten.
1843 wurde der Schrein zu Haposeowon umgenannt, auf Anordnung von Regent Daewongung während der Herrschaft von König Gojong entfernt. Die Nachkommen von An ließen den Schrein als Tempel Haposa erneut errichten, um Gedenkfeiern für An Hyang abzuhalten. Im Jahre 1949 wurde die konfuzianische Schule schließlich mit der Zustimmung von 218 konfuzianischen Schulen im gesamten Land wiedererrichtet.

Historische Stätte Hangpadu-ri Hangmong (제주 항파두리 항몽 유적)

Historische Stätte Hangpadu-ri Hangmong (제주 항파두리 항몽 유적)

25611     2022-11-08

50, Hangpaduri-ro, Jeju-si, Jeju-do

Die historische Stätte von Hangpadu-ri ist der Ort, wo die Militäreinheit Sambyeolcho der Goryeo-Zeit bis zum letztmöglichen Zeitpunkt ihren Widerstand gegen die Mongolen geleistet hat. Die Stätte besteht aus einer Ausstellungshalle, einem Denkmal und einer einzigartigen Lehmfestung.

Fluss Gangjeongcheon (강정천)

Fluss Gangjeongcheon (강정천)

25286     2022-11-08

Gangjeong-dong, Seogwipo-si, Jeju-do

Anders als die meisten Flüsse auf der Insel Jeju, die leicht austrocknen können, fließt der Fluss Gangjeongcheon das ganze Jahr über mit klarem Wasser. Die alten Kiefern, interessanten Felsformationen und Steine auf beiden Seiten des Flusses bieten tolle natürliche Sehenswürdigkeiten.

Observatorium im Taekwondo-Park (태권도공원 전망대)

Observatorium im Taekwondo-Park (태권도공원 전망대)

23558     2022-11-08

1482, Museol-ro, Muju-gun, Jeollabuk-do

Vom Observatorium im Taekwondo-Park hat man einen tollen Ausblick auf das Taekwondowon und Muju.

Camp Greaves (캠프 그리브스)

Camp Greaves (캠프 그리브스)

2483     2022-11-08

137, Jeoksipja-ro, Paju-si, Gyeonggi-do

Im Camp Greaves waren nach Ende des Koreakrieges noch über 50 Jahre lang Soldaten der 2nd Infantry Division der US-Armee stationiert, bis diese im Jahre 1997 abzog und das Camp im August 2007 wieder der koreanischen Regierung übergeben wurde. Einrichtungen wie die Unterkünfte der Offiziere, die Sporthalle und mehr sind noch genauso erhalten geblieben, die zu modernen kulturellen Erben zählen. Aufgrund seines großen kulturellen Wertes wurden diese Einrichtungen daher zu Erlebnisstätten für Zivilisten umgestalten. Das Camp befindet sich nur ca. 2 km von der DMZ entfernt und ist die einzige Jugendherberge in einem für Zivilisten eingeschänkten Bereich. Ein Gebäude, in dem die amerikanischen Offiziere lebten, wurde in eine Jugendherberge umgebaut, die bis zu 240 Personen aufnehmen kann. Im ersten Stock befindet sich ein Büro und ein kleiner Hörsaal, im zweiten und dritten Stock sind die Unterkünfte, und im vierten Stock gibt es den großen Hörsaal und eine Cafeteria. Für die Besucher aller Altersklassen bietet das Camp Greaves außerdem viele verschiedene interessante Erlebnisprogramme an.

Halle Jinnamgwan (여수 진남관)

14759     2022-11-08

11, Dongmun-ro, Yeosu-si, Jeollanam-do

Die Halle Jinnamgwan war während der Joseon-Zeit das Hauptquartier der Seestreitkräfte in der Region Jeolla-do und der Ort, an dem Admiral Yi Sun-sin seine Strategien für den Imjin-Krieg plante. Das ursprüngliche Hauptquartier der Seestreitkräfte brannte während der zweiten japanischen Invasion 1597 nieder. Jinnamgwan wurde im Jahre 1599 an der selben Stelle von Admiral Yi Si-eon als weitaus größeres Gebäude wieder aufgebaut.

Grab von General Kim Yu-sin (경주 김유신묘)

Grab von General Kim Yu-sin (경주 김유신묘)

29037     2022-11-08

44-7, Chunghyo 2-gil, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do

Das Grab von General Kim Yu-sin liegt in einer wunderschönen Gegend mit dicken Kieferbäumen auf der Ostseite des Berges Songhwasan und wurde zu einer historischen Stätte ernannt. Er ist bekannt als "Held des Silla-Reiches" und so wird sein aufwändig geschmücktes Grab nur noch von den Gräbern der Königsfamilie überboten.

Ilchul Land (일출랜드)

Ilchul Land (일출랜드)

50976     2022-11-08

4150-30, Jungsangandong-ro, Seongsan-eup, Seogwipo-si, Jeju-do

Das Ilchul Land befindet sich im Osten der Insel Jejudo und umgibt die Höhle Micheongul, die großen akademischen, touristischen und kulturellen Wert hat. In der Umgebung gibt es frische Luft, klares Wasser, weite Felder und mehr, sodass man hier eine entspannende Zeit inmitten der Natur verbringen kann.